• David Hirschmann

Heimspiel gegen Ilz


(c) Johann Stückler

Der TUS Teschl Heiligenkreuz will nach der bitteren Auswärtsniederlage in Gnas zumindest daheim weiter ungeschlagen bleiben und gegen Ilz den ersten Heimsieg der Saison einfahren.


DIE AUSGANGSLAGE


Beide Mannschaften starteten mit vier Punkten in die Meisterschaft. Während unsere Gelb-Schwarzen mit einem Auswärtssieg, einem Heimremis und einer Auswärtsniederlage in die Spielzeit 2022/23 starteten, gab es für die Ilzer einen 2:1-Heimsieg gegen Wildon, eine 0:2-Niederlage in Gamlitz sowie ein 3:3-Heimremis gegen Liezen zu verzeichnen.


In der Vorsaison endete das Hinspiel in der Heiligenkreuzer Schlagerfestung mit einem torlosen 0:0, während wir dann im Frühjahr einen deutlichen 4:0-Auswärtssieg feiern konnten. Patrick Wiesenhofer, Manuel Hödl, Manuel Leeb sowie Matthias Gross waren damals die Torschützen.


DER GEGNER


Mit Anze Kosnik (Pinkafeld), Matthias Walter (Bad Waltersdorf), Maximilian Meyer (Feldbach), Paul Rechling (Pischelsdorf), Markus Schrott (Liebenau) und Nico Scharler (Mooskirchen) hatte Ilz im Sommer sechs Abgänge zu verzeichnen. Neu im Kader von Trainer Christian Waldl sind dafür Marcel Kene (Kohfidisch), Marcel Tunst (Kalsdorf), Christian Pötz (Greinbach), Adel Halilovic (Prijedor, Bosnien-Herzegowina) und Nico Maindl (Ilz II).


UNSER TEAM


Cheftrainer Jerko Grubisic und Co-Trainer Grünter Gross haben wieder die Qual der Wahl und können auf ihren gesamten Kader zurückgreifen.


DAS MATCH


Das Spiel wird live auf Staige.tv und ÖFB.TV übertragen. Anpfiff ist am Freitag, 19. August um 19:00 Uhr in der Schlagerfestung Heiligenkreuz.


Unsere Gelb-Schwarzen hoffen auf zahlreiche Unterstützung! Wie schon beim Heimspiel gegen Mettersdorf findet wieder direkt an der Sportplatzkasse sowie auf Nachfrage bei all unseren Funktionären der Dauerkartenverkauf statt! Nähere Infos dazu findet ihr HIER.