• David Hirschmann

Danke, Philipp Fraiss!


27.06.2019


Philipp Fraiss kehrt nach einem Jahr zurück in die Regionalliga und schließt sich mit sofortiger Wirkung Gleisdorf an. Der 28-jährige Torhüter war erst im Sommer 2018 von Kalsdorf zum TUS Teschl Heiligenkreuz am Waasen gewechselt und absolvierte in der vergangenen Saison für unsere Gelb-Schwarzen 20 Pflichtspiele.

"Fraissi" hat in der vergangenen Spielzeit immer alles für unseren TUS Heiligenkreuz gegeben und sich auch abseits des Platzes stets wahnsinnig vorbildlich verhalten. Im Herbst war er noch gesetzt im Tor, im Frühjahr musste er dann seinem jüngeren Kollegen Manuel Köhler den Vortritt lassen. Wir sagen bewusst Kollegen und nicht Konkurrenten, denn unsere beiden Goalies pflegten einen sehr freundschaftlichen Umgang miteinander. Neben unserem Tormanntrainer Roland Harmuß hatte sicher auch Philipp großen Anteil am starken Frühjahr von Köhler: Der Ältere forderte den Jüngeren nämlich nicht nur, er förderte ihn auch!

Der Abgang von Philipp Fraiss ist also sowohl ein sportlicher, als auch ein menschlicher Verlust, denn "Fraissi" hat in beiden Hinsichten sehr gut in unsere Mannschaft gepasst!

Lieber Philipp, wir wünschen Dir auf deinem weiteren Weg viel Erfolg und alles Gute! Danke für alles und vergiss nicht: Du bist und bleibst einer von uns!