• David Hirschmann

Zum Auftakt der englischen Wochen geht's nach Frauental


(c) Johann Stückler

Zum Auftakt der englischen Wochen mit vier Spielen in zwölf Tagen gastiert der TUS Teschl Heiligenkreuz am späten Samstagnachmittag beim SV Frauental. Das Mindestziel gegen den direkten Tabellennachbarn ist es den fünften Rang zu verteidigen. Bei einem gleichzeitigen Ausrutscher von Mettersdorf am Donnerstag in Ilz, wäre für unsere Gelb-Schwarzen mit einem Sieg sogar der Sprung auf Platz Vier möglich.


DIE AUSGANGSLAGE


Das Gastspiel unseres TUS Heiligenkreuz beim SV Frauental ist das Duell zweier direkter Tabellennachbarn. Der Tabellenfünfte mit 36 Punkten ist beim Tabellensechsten mit 35 Zählern zu Gast. Das Hinspiel am 24. September 2022 endete mit einer bitteren 1:2-Heimniederlage unserer Gelb-Schwarzen. Jonas Janetzko brachte die Gäste aus dem Bezirk Deutschlandsberg nach 14 Minuten mit 0:1 in Führung. In der 77. Minute erhöhte Christian Dengg auf 0:2. In der 85. Minute traf Andreas Tatschl zum Anschlusstreffer für den TUS. Nun ist der TUS Heiligenkreuz im Rückspiel auswärts auf Revanche aus.


DER GEGNER


Die Truppe von Coach Ewald Klampfer wurde im Winter mit Boris Planeta (SC Unterpremstätten) und Felix Weber (JAZ GU-Süd) verstärkt. Im bisherigen Frühjahr gab es für die Frauentaler drei Siege und sieben Niederlagen zu verzeichnen. Der Trend ist im Gegensatz zu unseren Gelb-Schwarzen also alles andere als positiv. Vor allem der Frühjahrsstart war mit vier Pleiten in Folge äußerst dramatisch (0:5 gegen Gamlitz, 0:1 in Voitsberg, 1:3 gegen Lebring und 1:2 in Ilz). Zuletzt gab es eine 1:3-Niederlage bei den Lafnitz Amateuren. Frauental hat das Glück, dass sie eine verdammt starke Herbstrunde gespielt haben und somit trotzdem nichts mehr mit dem Abstiegskampf zu tun haben. Vor allem vor eigenem Publikum werden die Frauentaler gegen unseren TUS Heiligenkreuz aber hochmotiviert sein einen Heimsieg einzufahren.


UNSER TEAM


Nach seinem Kurzeinsatz gegen St. Michael steht Marco Heibl auch gegen Frauental wieder zur Verfügung. Sulaiman Mohsenzada fehlt aus beruflichen Gründen und Patrick Unterkircher aufgrund einer Gelbsperre. Zudem ist der Einsatz des in den letzten Tagen leider nicht ganz fitten Patrick Wiesenhofer ungewiss. Ansonsten sollten Cheftrainer Jerko Grubisic und Co-Trainer Günter Gross auf alle Spieler zurückgreifen können.


DAS MATCH


Anstoß am Sportplatz in Frauental ist am Samstag, 14.5., um 17:00 Uhr. Das Spiel wird auf Staige.tv live übertragen. Unsere Gelb-Schwarzen hoffen dennoch auf zahlreiche Unterstützung vor Ort. Also auf nach Frauental!


AUS HEILIGENKREUZ. FÜR DAS STIEFINGTAL.


David Hirschmann

Foto (c) Johann Stückler