• David Hirschmann

Zlatko Junuzovic trägt ab Sommer Gelb-Schwarz!


Der TUS Teschl Heiligenkreuz am Waasen feiert heuer sein 75-jähriges Bestehen. Davon ist es in den vergangenen zehn Jahren gelungen sich in der Landesliga zu etablieren. Pünktlich zum Jubiläum ist es unserer Sportlichen Leitung nun gelungen mit Zlatko Junuzovic einen österreichischen Fußballstar ablösefrei zur Saison 2022/23 zu verpflichten. Der 34-jährige zentrale Mittelfeldspieler steht gegenwärtig noch in Diensten des FC Red Bull Salzburg in der Bundesliga. Sein Vertrag beim Österreichischen Serienmeister läuft im Sommer aber aus.


"Zlatis" weitere Stationen in Österreich waren der GAK, aus dessen Nachwuchs er stammt, Austria Kärnten sowie Austria Wien. Ehe es den 55-maligen ÖFB Teamspieler in die Mozartstadt zog, war er zwischen 2012 und 2018 Leistungsträger bei Werder Bremen in der deutschen Bundesliga. Der Steirer und Mittelfeld-Leader absolvierte 198 Spiele für die Werderaner und brachte es dabei auf 22 Tore und 53 Assists. In den vergangenen nun knapp vier Jahren war er neben Kapitän Andreas Ulmer der Leit-Bulle bei den Salzburgern und durfte mit ihnen u.a. in der Champions League gegen Liverpool, Neapel, Atletico Madrid und Bayern München ran. In der laufenden Saison musste Junuzovic aufgrund einer bereits im vergangenen August erlittenen Fersenverletzung monatelang pausieren. Im vergangenen Monat wurde dann bekannt, dass sein im kommenden Sommer auslaufender Vertrag nicht verlängert wird.


"Wir freuen uns, dass wir mit Zlatko Junuzovic einen der mit Sicherheit besten österreichischen Mittelfeldspieler der vergangenen Jahre heim in die Steiermark holen können. Mit seinen 34-Jahren seiner unfassbaren Menge an fußballerischer und persönlicher Erfahrung und mit seiner Strahlkraft wird er uns sportlich und menschlich weiterhelfen können", so unser Sportlicher Leiter, Herbert Riesel.


Obmann Georg Obendrauf: "Dieser Transfer ist sowohl sportlich als auch wirtschaftlich eine absolute Sensation für uns. Ich bin mir sicher, dass viele Fußballfans nach Heiligenkreuz kommen werden um Zlatko Junuzovic in der Landesliga spielen sehen zu können."


Zlatko Junuzovic: "Ich schaue positiv auf meine Jahre als Profifußballer zurück und schaue genauso positiv in die Zukunft. Ich habe mich in letzter Zeit viele Gedanken gemacht und Gespräche mit meiner Familie geführt. Mich zieht es jetzt wieder heim in die Steiermark und da will ich hausgemachten, bodenständigen und ehrlichen Fußball spielen. Ich freue mich darauf meine Erfahrung an die Amateurfußballer weitergeben zu können. Ab sofort werde ich aber noch bis zum letzten Tag meines Vertrages alles für den FC Red Bull Salzburg geben."


UPDATE, 1. April 2022, 12.30 UHR:


APRIL, APRIL!!!