• David Hirschmann

Nach zweijähriger Zwangspause hat sich das Pfingstturnier mit der Jubiläumsausgabe zurückgemeldet!


(c) Johann Stückler

2020 und 2021 blätterten wir am Pfingstmontag wehmütig in den Fotoalben und erinnerten uns zurück an 19 unvergessene und tolle Pfingstturniere des SAZ Heiligenkreuz auf der Sportanlage in Rettenbach (Empersdorf). Am 6. Juni 2022 wurden diese Alben endlich um ein Kapitel reicher, denn nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause konnte endlich die Jubiläumsausgabe des traditionellen Stiefingtaler Fußballfeiertags ausgetragen werden – das 20. Nachwuchs-Pfingstturnier des SAZ Heiligenkreuz und TUS Heiligenkreuz.


Bereits einige Wochen zuvor, als klar war, dass es heuer endlich wieder mit dem Pfingstturnier klappen würde, war Jugendleiter Herbert (Hörby Kurzmann) und seinem gesamten Team an Nachwuchstrainern und HelferInnen die Vorfreude und Motivation anzumerken. Es wurde eine absolut würdige Jubiläumsveranstaltung auf die Beine gestellt. Das sah anscheinend auch der Wettergott so, denn von früh morgens bis spät abends strahlte bei frühsommerlichen Temperaturen die Sonne über Rettenbach.


Gestartet ist auch dieses Pfingstturnier um 9:00 Uhr früh mit dem Turnier der U8- und U10-Nachwuchsmannschaften. Eltern, Großeltern, Geschwister, Tanten, Onkel, Freunde, alle waren gekommen um ihren Kids die Daumen zu drücken und sorgten so schon früh am Morgen für Festtagsstimmung. Überhaupt wurde den ganzen Tag über gemeinsam Fußball geschaut, gefachsimpelt, gegessen und getrunken und gefeiert. Endlich sind solche Veranstaltungen wieder möglich! Beim U8-Turnier waren neben unserem SAZ Heiligenkreuz, Empersdorf und Allerheiligen auch Gössendorf, Kirchbach, Wildon und Kalsdorf vertreten. Besonders hervorzuheben ist, dass bei diesem U8-Turnier zudem unsere SAZ U7 teilgenommen hat. Nach vielen spannenden aber immer fairen Spielen trafen im Finale Gössendorf und Kirchbach aufeinander und die Gössendorfer gingen schlussendlich als Sieger vom Platz. Zur Finalpaarung passend wurde Tobias Kahr von Kirchbach zum besten Tormann und Mateo Gründler von Gössendorf zum besten Torschützen des Turniers gewählt. Beim U10-Turnier waren natürlich wiederum auch unsere SAZ-Teams vertreten, auch die SAZ U9 und SAZ Pirching U10. Als Gastteams durften wir hier Feldkirchen, Kalsdorf, Wildon, Liebenau und Gleisdorf begrüßen. Feldkirchen und Liebenau matchten sich im Endspiel, das Feldkirchen als Sieger verließ. Bester Tormann beim U10-Bewerb wurde Fabian Trummer von Wildon und bester Torschütze Adin Vazar von Feldkirchen.


Nach der Siegerehrung ging es mit dem traditonellen Elfmeterschießen der Gemeindevertretungen weiter. Robert Schmidt hütete bei fast schon wüstenhafter Hitze mit langärmligem Trainingsanzug das Tor und bekam für die eine und andere Top-Parade gegen die heimischen Politgrößen Szenenapplaus. Willi Leber sorgte, dass niemand am Platz verdursten musste und nach einem packenden und spannenden Elfmeterschießen ging Pirching als Sieger vom Platz und darf somit den begehrten Wanderpokal für die nächsten zwölf Monate mit nach Hause nehmen.


Abgerundet wurde auch das 20. Pfingsturnier mit dem Kleinfeldturnier der Hobbymannschaften. Zahlreiche ehemalige und aktuelle Sportgrößen der Region gaben sich die Ehre und mit Ausnahme einer Verletzung – gute Besserung bei dieser Gelegenheit – ging auch dieses Turnier trotz des bereits langen Tages noch vor großem Publikum über die Bühne. FC Rauden, FC Roadrunners, Turbojünger, Freilos, Nastrovie, FC Empersdorf, Grünschnitt und Sporting Liebensdorf waren die Teilnehmer. Am Ende durften die Roadrunners über den letzten Titel beim Pfingstturnier-Comeback jubeln.


Vielen herzlichen Dank an Jugendleiter Herbert Kurzmann, all unsere Nachwuchstrainer, alle HelferInnen, die Eltern, alle teilnehmenden Teams sowie allen Partnern und Sponsoren für ein absolut gelungenes Comeback des Pfingstturniers!


Namentlich danken wir folgenden Sponsoren und Partnern: Gemeinde Empersdorf, Gemeinde Heiligenkreuz am Waasen, Gemeinde Pirching, Niegelhell, Andreas Oberkofler, Jobhopper Walter Kurzmann, Azzuro Druck, Fleischspezialitäten Reiter, Stiefingtal Apotheke, JouSPORTS, Franz HAAR, Kleinoschegg Sekt, D+D Fliesen, Felgitscher Gottfried, Grill Helli und Sonja Tieber!