• Redaktion

Marko Malesevic verlässt den TUS Heiligenkreuz!


(c) Johann Stückler

Der TUS Teschl Heiligenkreuz und Marko Malesevic gehen in Zukunft getrennte Wege: Der 29-jährige Außenverteidiger kam in 29 von 30 Landesligaspielen der vergangenen Spielzeit im gelb-schwarzen Trikot zum Einsatz.


"Marko war am und abseits des Platzes ein wichtiger Teil unserer Mannschaft. Wir danken ihm für seinen bedingungslosen Einsatz," merkt Sportchef Herbert Riesel an, "Er wird auch in Zukunft ein gern gesehener Gast am Sportplatz Heiligenkreuz bleiben. Wir trennen uns im besten Einvernehmen."