• Sarah Klammer

Heimspielauftakt gegen Mettersdorf!


(c) Johann Stückler

Der TUS Teschl Heiligenkreuz ist mit einem Auswärtssieg im Bezirksduell gegen den SV Lebring in die Saison gestartet. Natürlich ist das erste Spiel unter Wettkampfbedingungen etwas Besonderes. Die Gelb-Schwarzen zeigten vor allem im zweiten Abschnitt der zweiten Hälfte Leidenschaft, Moral und Teamgeist. Man kann also ganz zufrieden sein. Nun folgt der Heimauftakt gegen den USV Mettersdorf.


DIE AUSGANGSLAGE


Die Saison ist jung. Nach den Siegen in der Auftaktrunde bietet sich beiden Mannschaften die Möglichkeit das Punktemaximum zu erreichen. Während Heiligenkreuz starke Lebringer in der Schlussphase doch noch nieder fightete, ließen die Mettersdorfer mit einem 4:1-Heimsieg gegen Liezen ebenso nichts anbrennen.


In der vergangenen Saison blieben unsere Gelb-Schwarzen gegen die Saßtaler ohne vollen Erfolg. Zum Saisonstart vor einem Jahr gab es eine 0:2-Niederlage, zum Frühjahrsstart daheim ein torloses Remis.


DER GEGNER


Bei den Mettersdorfern hat sich im Sommer wieder einmal einiges getan. Innenverteidiger Daniel Grubesic hat seine Fußballschuhe mit nur 26 Jahre an den Nagel gehängt. Zudem kommen noch die Abgänge von Oliver-Kevin Neuhold (Tillmitsch), Lukas Liebmann (Tillmitsch), Alexander Fuchshofer (Semriach) und Pascal Scheucher (unbekannt). Neu in Mettersdorf sind Philipp Sittsam (Gleisdorf), Gregor Zelko (Bad Gleichenberg), Karol Jania (Vaihingen, Deutschland), Gal Ribic (Lebring II), Maximilian Zechner (Voitsberg), Samed Basoda (Gratkorn), Jan Ljubec (Bistrica, Slowenien) und Heiko Rieger (Voitsberg).


UNSER TEAM


Die Neuzugänge haben sich als wirkliche Verstärkungen herausgestellt. Sicher muss man sich noch ein wenig aneinander gewöhnen. Aber im Spiel gegen Lebring waren schon viele gute Ansätze zu sehen.


Erman Bevab fehlt aus privaten Gründen. Aber sonst kann Trainer Grubisic fast aus dem Vollen schöpfen.


DAS MATCH


Packt eure Fan-Utensilien ein, nehmt eure Freunde mit und kommt zum Spiel! Kauft euch eure Dauerkarte, falls ihr noch keine habt! Trinkt ein, zwei, drei oder vier Biere und feiert lautstark! Feuert unseren TUS Heiligenkreuz an! Die Sommer-Spiele sind immerhin die Schönsten! Ein Appel an die Fans, kommt in Scharen und lasst uns nach dem gelungen Auftakt auch einen lässigen Heimstart feiern!


Eigentlich wollen wir es gar nicht erwähnen aber das Spiel wird nicht nur am Freitag, 5. August um 19.00 Uhr am Sportplatz Heiligenkreuz angepfiffen sondern auch auf Staige.tv übertragen.