• David Hirschmann

Duell gegen die SV Ilz


(c) Johann Stückler

Der TUS Teschl Heiligenkreuz wird auch gegen die SV Ilz versuchen, seine Auswärtsstärke zur Geltung zu bringen.


Kann der TUS Heiligenkreuz seine seit Herbst gezeigte Auswärtsstärke ausspielen, sollte die Begegnung gegen die SV Ilz am Freitag weitere Punkte für die Gelb-Schwarzen bringen. Die letzte Auswärtsniederlage kassierte die Mannschaft von Cheftrainer Jerko Grubisic am 2. Oktober des Vorjahres (0:6 gegen die Lafnitz Amateure).


DIE AUSGANGSLAGE


Nach dem 1:1-Unentschieden im Bezirksderby gegen Lebring, belegen unsere Heiligenkreuzer mit 27 Zählern weiterhin den achten Tabellenplatz. Ilz hat zwei Punkte weniger am Konto und empfängt unsere Gelb-Schwarzen als Zehnter. Das Hinspiel im September 2021 endete mit einem torlosen 0:0 am Sportplatz Heiligenkreuz.


DER GEGNER


Nach einem durchwachsenen Herbst übernahm wenige Wochen vor Ende der Hinrunde Christian Waldl das Traineramt von Werner Ostermann bei den Ilzern. Im Winter folgte dann auch die eine und andere kadertechnische Veränderung. Alexander Pieber (SC Weiz), Clemens Seifried (SK Sturm Graz II), Jan Meimer (SV Lafnitz Amateure), Anze Kosnik (SC Pinkafeld) und Zan Nikolic (NK Radomlje, Slowenien) wurden geholt, Jan Ostermann (SC Weiz), Bernd Stocker und Andreas Stocker (beide SC Fürstenfeld) haben den Verein verlassen. Ilz war im bisherigen Frühjahr grundsätzlich gut im Rennen. In den ersten fünf Spielen gab es drei Siege (2:0 in Liezen, 3:0 in St. Michael und 2:1 gegen Frauental) und zwei Niederlagen (1:2 gegen Leoben, 0:5 in Lafnitz) zu verbuchen.


UNSER TEAM


Manuel Leeb schrieb mit dem Futsal-Nationalteam in den vergangenen Tagen in Schweden Geschichte, denn das ÖFB-Team qualifizierte sich bei der erstmaligen Teilnahme an einer WM-Qualifikation für die Quali-Hauptrunde. Nach einem 3:3-Unentschieden gegen Schweden, einem 3:2-Sieg gegen Albanien und einer 1:5-Niederlage gegen Andorra stieg Österreich als Gruppenzweiter hinter Gastgeber Schweden in die Hauptrunde auf. Am Donnerstag steigt Leeb wieder ins Mannschaftstraining in Heiligenkreuz ein und ist für das Match in Ilz aller Voraussicht nach somit einsatzbereit. Krankheitsbedingt leider nicht zur Verfügung stehen wird Marco Heibl. Unsere Gelb-Schwarzen sind heuer noch immer ungeschlagen und wollen die Serie unbedingt weiter ausbauen, um so für schöne Ostern zu sorgen.


DAS MATCH


Einem spannenden Auswärtsspiel am Freitag um 19:00 Uhr steht nichts mehr im Wege. Das Spiel wird live auf Staige.tv übertragen.


AUS HEILIGENKREUZ. FÜR DAS STIEFINGTAL.


David Hirschmann

Foto (c) Johann Stückler