• David Hirschmann

Die Liezener in Heiligenkreuz


(c) Johann Stückler

Mit einem Sieg in der Tasche ist der TUS Teschl Heiligenkreuz aus Ilz zurückgekommen. Am Freitag empfängt er daheim am Sportplatz Heiligenkreuz den SC Liezen.


DIE AUSGANGSLAGE


Der TUS Heiligenkreuz ist im Frühjahr 2022 noch immer unbesiegt und empfängt mit 30 Zählern als Tabellensechster den SC Liezen. Auf der reinen Frühjahrstabelle sind unsere Gelb-Schwarzen aus dem Stiefingtal sogar auf Rang Drei zu finden. Bei Liezen läuft es nicht so erfolgreich. Die Obersteirer sind mit 18 Punkten auf dem 15. und somit vorletzten Tabellenplatz anzutreffen. Das Hinspiel in Liezen endete mit einem 2:2-Unentschieden. Patrick Wiesenhofer und Sulaiman Mohsenzada per Strafstoß waren damals unsere Torschützen, für die Grün-Weißen trafen Jakob Lugmayr und Philipp Danner.


DER GEGNER


Die Ennstaler stehen mit dem Rücken zur Wand. Zwar gelingt es dem Tabellenvorletzten oft sich teuer zu verkaufen aber meistens bleibt der Aufwand unbelohnt. Aus den bisherigen sechs Frühjahrsrunden stehen eine Niederlage, ein Remis und vier Niederlagen zu Buche.


UNSER TEAM


Erman Bevab fehlt dieses Spiel nochmal gesperrt und Marco Heibl weiterhin krankheitsbedingt.


DAS MATCH


Ankick ist am Freitag, 22.4., um 19:00 Uhr. Das Spiel wird auf Staige.tv übertragen. Aber natürlich sollten wir alle auf den Sportplatz. Denn: "Live is Life".


AUS HEILIGENKREUZ. FÜR DAS STIEFINGTAL.


David Hirschmann

Foto (c) Johann Stückler