• David Hirschmann

Derbytime


(c) Johann Stückler

Zum Abschluss der englischen Wochen mit vier Spielen innerhalb von zwölf Tagen kommt es für den TUS Teschl Heiligenkreuz am kommenden Mittwoch zum Derby in Wildon. Bereits mit einem Remis können unsere Gelb-Schwarzen zumindest bis zum kommenden Freitag, da spielt Mettersdorf daheim gegen St. Michael, den vierten Tabellenplatz erobern. Natürlich will der TUS Heiligenkreuz gegen Wildon aber nicht nur Unentschieden spielen, sondern einen Auswärtssieg einfahren!


DIE AUSGANGSLAGE


Wenn man einen Blick auf die Tabellen wirft, sind unsere Gelb-Schwarzen in diesem Derby ganz klarer Favorit. Wildon liegt mit 33 Zählern auf Rang 10, Heiligenkreuz mit 40 Zählern auf Platz 5. Unmittelbar nach dem Hinspiel sah das noch ganz anders aus: Da siegten die Wildoner mit 0:3 am Sportplatz Heiligenkreuz und belegten somit den sechsten Tabellenplatz, während die Stiefingtaler nach dieser Niederlage auf Rang 12 anzutreffen waren. Patrick Schlatte, Markus Farnleitner und Fabian Lechmann waren damals die Torschützen für den Bezirksrivalen. Die Lust auf Revanche ist riesengroß!


DER GEGNER


Keiner weiß, was er von der Mannschaft von Udo Kleindienst erwarten kann. Mal gewinnen sie, dann verlieren sie, dann spielen sie remis. Eine Serie will dem Gegner aus dem Murdorf nicht so recht gelingen. Im bisherigen Frühjahr gab es für die Schwarz-Roten drei Siege, vier Remis (u.a. zuletzt 1:1 bei den Lafnitz Amateuren) und fünf Niederlagen zu verzeichnen. Auf was wir uns abgesehen von einem hoffentlichen Auswärtserfolg ganz besonders freuen: Auf das Wiedersehen mit unserem ehemaligen Goalie-Trainer Roland Harmuß, aka "Roligoal"!


UNSER TEAM


Pünktlich vor dem Derby haben unsere Gelb-Schwarzen im Heimspiel gegen Fürstenfeld einen klaren 3:1-Heimsieg eingefahren. Bitterer Beigeschmack: Erman Bevab kassierte kurz vor Schluss den roten Karton und fehlt somit gesperrt. Fraglich ist auch, ob Lukas Ratschnig und Mitja Mauko wieder einsatzbereit sein werden.


DAS MATCH


Flutlichtspiel und Derby, was gibt es Besseres?! Anstoß im Stadion Wildon ist bereits am Mittwoch, 25.5., um 19:00 Uhr. Unsere Gelb-Schwarzen hoffen auf zahlreiche Unterstützung!


AUS HEILIGENKREUZ. FÜR DAS STIEFINGTAL.


David Hirschmann

Foto (c) Johann Stückler